Für die good waste austria ist eine Gleichbehandlung aller Kunden selbstverständlich. Bereits vor der offiziellen Anordnung des Bundesministeriums hat die ELS Austria, jetzt good waste austria, keine Preisnachlässe auf die veröffentlichten Entpflichtungsentgelte gewährt. Bei uns sind Kunden sicher – das versprechen wir Ihnen!          >> zur Stellungnahme



Offizielles Schreiben des Bundesministeriums zur Verpackungslizenzierung: Zuzahlungen einiger Systembetreiber sind illegal!
 


Dienstleistung

good waste austria Verpackungsanalyse

Am Anfang des Lizenzierungsprozesses steht eine Analyse Ihres Verpackungsportfolios durch einen unserer erfahrenen Berater. Wir durchleuchten Ihren Bestand im Hinblick auf die Klassifizierung Ihrer Verpackungen, auf Materialfraktionen und beraten Sie bei der Einteilung in Haushalts- und gewerbliche Verpackungen. Hier lassen wir sowohl die Vorgaben der VerpackungsabgrenzungsVO als auch unser Know-how einfließen. Es gibt ggf. Möglichkeiten, Ihr Portfolio unter ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten zu optimieren. good waste austria setzt in Bezug der Nachhaltigkeit ebenfalls Akzente und bietet Kunden sogenannte “Close the Cycle”-Lösungen an. Wir denken in Kreisläufen und wollen Ihre Verpackungen mit gezieltem Entpflichtungs- und Stoffstrommanagement nachhaltig unter ökologischen Gesichtspunkten entsorgen.

 

good waste austria Lizenzangebot

Wir lizenzieren Ihre Verpackungen jeglicher Tonnage und kümmern uns um Ihre Melde- und Dokumentationspflichten. Dabei möchten wir Ihnen Arbeit abnehmen und keine neue verursachen: Wir übernehmen Ihre bestehenden Strukturen, bauen auf diesen auf und machen Ihnen bei Bedarf Vorschläge für eine Optimierung. Durch unsere Beobachtung von gesetzlichen Veränderungen können wir Sie zeitnah prägnant informieren. Bei good waste austria haben Sie nur einen Ansprechpartner, sparen Zeit und können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Unternehmen mit kleinen Verpackungsmengen bieten wir unseren good waste webshop an. Dies ermöglicht Ihnen, auf unkomplizierte Weise die Anforderungen der Verpackungsverordnung zur Lizenzierung und Verwertung von Verpackungen zu erfüllen. Bis zu einer Obergrenze von 1.500 kg Haushalts- und Gewerbeverpackungen können entsprechende Verpackungsmengen gemeldet werden, die die good waste austria zur Erfüllung der Pflichten der einzelnen Inverkehrbringer übernimmt.

Mitglied im VOEB - Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe

Unternehmen der ASCON Holding